Zur Katalogübersicht

Digitale Sammlungen
Bleistiftskizze von Koloman Moser, Sammlung von Notizen, Betrachtungen, Studienblätter, Skizzen und szenischen Entwürfen
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Wien Geschichte Wiki

Wien Geschichte Wiki

Im Lesesaal mit:
Fotografie von Wolfgang Dörner
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Aktuelle Schließzeiten

Am 21. und 22. November sowie am 4. und 11. Dezember schließt der Lesesaal aufgrund einer Veranstaltung um 17 Uhr. (Musik-)Handschriften und Nachlässe können deswegen nur bis 17 Uhr benützt werden. Für die restlichen Bestände werden Ersatzleseplätze zur Verfügung gestellt.

Ausstellungen

Sie sind in:

Sie sind hier

Neuerwerbungen der Druckschriftensammlung: "E" wie Einblattdrucke

Speisen-Tarif im Gasthofe zum goldenen Lamme in der Leopoldstadt, den ... 182, Wien 1824, WBR, DS, E-352020.

Unter dem Formatbuchstaben "E" werden in der Wienbibliothek im Rathaus Einblattdrucke gesammelt. Und das im engeren wie im weiten Sinne: der Bestand, der soeben einer konservatorischen Gesamtrevision unterzogen wird, umfasst nicht nur klassische Einblattdrucke, wie illustrierte und nicht illustrierte Flugblätter/Kleinstplakate, Flugblattlieder, Amtsdruckschriften und Theaterzettel, sondern auch dünne Broschüren, gefaltete Karten oder gar bedruckte Textilobjekte wie etwa Fahnen.

Eine Idee von dieser Vielfalt bietet auch ein kurzer Überblick über die aktuellen Neuerwerbungen für diese Sammlung. Allen voran sei hier auf eine Speisekarte des Leopoldstädter "Gasthofs zum goldenen Lamme" aus dem Dezember 1824 hingewiesen (Sign. E-352020), die nicht nur ein recht anschauliches Bild von der üppigen Küche der Biedermeierzeit gibt, sondern auch ein einzigartiges Objekt zur Geschichte dieses renommierten Gastronomiebetriebs darstellt. Aus derselben Zeit, dem Dezember 1824, stammt ein Ankündigungszettel zu einer Vorstellung einer französischen "Reiter-Akademie" in Wien, die unter dem Schlagwort "Olympischer Circus" lief (Sign. E-352021).

Von artistischen Vorstellungen knapp zwanzig Jahre später berichten zwei Drucke, die noch nicht auseinander geschnitten auf dem ursprünglichen Druckbogen versammelt sind (Sign. E-351993): eine Vorstellung "gymnastischer Künstler" aus London, die ihre akrobatischen Fähigkeiten im Theater in der Josefstadt unter Beweis stellten bzw. die Darbietung eines Herrn Fréderic Rhigas aus Paris im Wintersaal des "Sperl" in der Leopoldstadt. Besonders hervorgehoben zu werden, verdient aber auch ein Subskriptionszettel des Verlegers A. Hartleben (Sign. E-350474), der ins Jahr 1852 zu datieren ist. Unter anderen wird auf dem Zettel die Übersetzung von Charlotte Brontёs 1847 erschienenen Klassiker "Jane Eyre" angekündigt, der dann zwei Jahre später (1854) auch tatsächlich in fünf Bänden in Hartlebens Pester bzw. Wiener Verlag erschien.

Als Zeugen katholischer Volksfrömmigkeit dienen Andachtszettel, von denen nun wieder vier Exemplare aus dem 18. Jahrhundert dem Bestand der E-Signaturen zugeführt wurden (Sign. E-339630, E-339638, E-339639 und E-343604). Besonders ephemeren Charakter haben auch Eintrittskarten zu Veranstaltungen im alten Wien, wie etwa jene zum "Mineur- und Sapeur-Ball" im Tanzsaal "zum Goldenen Vogel" aus der Zeit um 1850 (Sign., E-343567; weitere unter der Sign. E-343566 und E-343568). Nicht zuletzt soll aber noch auf ein ebenfalls neu erworbenes Konvolut verschiedenartiger Reklameankündigungen aus dem späten 18. und frühen 19. Jahrhundert hingewiesen werden (Sign. E-350960 bis E-350978), das in seiner thematischen Breite vom Putzmittel für Edelmetallstickereien über Buchhändler- und Buchbinderanzeigen bis hin zum Bandagen- und Thermometermacher reicht.

Lesenlernen im Biedermeier

Ein ganz besonders schönes Kinderbuch der Biedermeierzeit ist "Das schöne ABC-Buch" (Sign. A-351631), das mit dem Untertitel "Was thut er? Was thut sie?" den Kindern das Alphabet anhand von Tätigkeiten des Alltagslebens näherbringen soll. Die kolorierten Illustrationen reichen von "A" wie Aufwarten (mit dem Bild eines Männchen machenden Pudels) bis zum Buchstaben "Z", der ausgerechnet durch die Mühsal des Schiffsziehens bildlich umgesetzt wurde.

Weitere Neuerwerbungen

  • LaReberterie, Jean de: Topicon Iuris Libri quatuor. Witebergae, 1581.
  • Schultze, Georg: Synopsis Institutionum Imperialium. Wittenberg: Selfisch, 1642.
  • Geissau, Anton Ferdinand von: Des heiligen allgemeinen Kirchenraths zu Trient Schlüsse und Glaubensregeln, welche die katholische Lehre betreffen. 2 Bde. Wien: Tomicy, 1783-1786.
  • Frage, Ist wohl der Tanz ein so gleichgültiges Ding, für was man ihn gemeiniglich ausgiebt? Wien: 1786.
  • Kottnauer, Joseph: Der Mensch vor Gott. Ein vollständiges Gebetbuch für katholische Christen. Wien: Ludwig, 1796.
  • Pionnier-Vorschrift  : Wien am 1. September 1805. Wien], [1805].
  • Neuester Plan der Haupt und Residenz Stadt Wien und dessen Vorstaedten. Wien: Artaria, 1822.
  • Eckartshausen, Carl von: Verschiedenes zum Unterricht und zur Unterhaltung für Liebhaber der Gaukeltasche. Wien: Haykul, 1830.
  • Neuester Weltausstellungs-Orientirungs-Plan. Eigenthümer Achilles R. von Gatti. Wien im Juli 1873. Auf Stoff gedruckte Ansicht des Ausstellungsgeländes mit Erklärungen.
  • Bauer, Anna: Die praktische Wiener Köchin. 9. Tsd. [Wien]: Dirnböck, 1891.
  • Führer durch die Ausstellung "Venedig in Wien". Mai - October 1895. Wien: 1895.
  • Schrift-Vorlagen. Wien: Carl Jahoda, [ca. 1910].
  • Austro-Daimler Sechszylinder ADV: Wien, 1925.
  • Thonet am Stephansplatz, Katalog Nr. 3598. Wien, 1930.

Archiv der Neuerwerbungen 2018

Mit hoher obrigkeitlicher Bewilligung. Olympischer Circus der Herrn Baptiste-Louisset [...], Wien 1824, WBR, DS, E-352021.
Erste große Kunstvorstellung chinesischer Spiele durch Herrn Rhigas aus Paris/20ste Vorstellung der gymnastischen Künstler aus London, Wien 1844, WBR, DS, E-351993.
Belletristisches Lese-Cabinet der neuesten und vorzüglichsten Romane aller Nationen, in sorgfältigen Uebersetzung, Wien 1852, WBR, DS, E-350474.
Das schöne ABC Buch oder: Was thut er? Was thut sie?, Wien 1838, WBR, DS, A-351631.