Zur Katalogübersicht

Digitale Sammlungen
Die Wohnhausanlagen der Gemeinde Wien im 18. Bezirk, Kreuzgasse
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Wien Geschichte Wiki

Wien Geschichte Wiki

Im Lesesaal mit:
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Aktuelle Schließzeiten

Am 29. und 30. Oktober sowie am 5. und 14. November schließt der Lesesaal aufgrund einer Veranstaltung um 17 Uhr. (Musik-)Handschriften und Nachlässe können deswegen nur bis 17 Uhr benützt werden. Für die restlichen Bestände werden Ersatzleseplätze zur Verfügung gestellt.

Ausstellungen

Sie sind in:

Sie sind hier

Veranstaltungskalender Archiv

Ralf-Olivier Schwarz: Jacques Offenbach. Ein europäisches Porträt

Buchpräsentation

schwarz-weiße Fotografie von Jacques Offenbach

Ort und Zeit

Donnerstag, 28. Februar 2019, 19:00 Uhr
Musiksammlung der Wienbibliothek, Loos-Räume
Bartensteingasse 9, 1. Stock, 1010 Wien

Zur Veranstaltung

Geboren 1819 in Köln und gestorben 1880 in Paris, gehört Jacques Offenbach fraglos zu den erfolgreichsten Komponisten des 19. Jahrhunderts. Mit gerade vierzehn Jahren verließ der Sohn des Kölner Synagogenkantors seine Heimatstadt, um in Paris als einer der größten Violoncellisten seiner Zeit Karriere zu machen. An seinem Théâtre des Bouffes-Parisiens setzte er ab 1855 entscheidende Impulse für das ... Weiter zu mehr Information

Karl Kraus und die Frauen – Daniela Strigl und Hilde Schmölzer

Diskussion

farblich illustrierte Karte, in der eine Frau einem Mann eine Blume überreicht

Begleitveranstaltung im Rahmen der Ausstellung "Geist versus Zeitgeist: Karl Kraus in der Ersten Republik"

Ort und Zeit

Dienstag, 26. Februar 2019, 19:00 Uhr
Lesesaal der Wienbibliothek im Rathaus
Rathaus, Eingang Lichtenfelsgasse,
Stiege 6 (Glaslift), 1. Stock, 1010 Wien

Zur Veranstaltung

Karl Kraus heiratete nie, er lebte niemals mit einer Frau zusammen und er hatte auch keine Kinder. Er hatte allerdings durchaus ein sehr reiches Liebesleben und auch einige lange andauernde Beziehungen ... Weiter zu mehr Information

"Muss in jedem Film gesungen werden?" - Bemerkungen zum Schlager im frühen Tonfilm

Aus der Forschungswerkstatt

farbenfrohes Cover mit der Aufschrift "100% Schlager"

Begleitveranstaltung im Rahmen der laufenden Ausstellung »100% Schlager« Wiener machen Schlager 1918-1938

Ort und Zeit

Donnerstag, 21. Februar 2019, 17:00 Uhr
Musiksammlung der Wienbibliothek, Loos-Räume
Bartensteingasse 9, 1. Stock, 1010 Wien

Zur Veranstaltung

Seit der Etablierung des Lichttonverfahrens Anfang der 1930er Jahre war die Filmindustrie darum bemüht, Lieder von der Populärmusik bis hin zu Operette und Oper auf die Leinwand zu bringen. Erste Versuche dazu hatte es bereits während der Stummfilmzeit gegeben. Die ... Weiter zu mehr Information

Walter Schübler: Anton Kuh. Biographie

Buchpräsentation

Zeichnung von Anton Kuh

Ort und Zeit

Dienstag, 19. Februar 2019, 19:00 Uhr
Musiksammlung der Wienbibliothek, Loos-Räume
Bartensteingasse 9, 1. Stock, 1010 Wien

Zur Veranstaltung

Walter Schüblers Biographie porträtiert den extravaganten Lebenskünstler Anton Kuh in all seinen Facetten: den streitbaren Publizisten; den hellwachen Chronisten der 1910er, 1920er und 1930er Jahre; den bekennenden "Linksler", der in der Auseinandersetzung mit den Nazis Kopf und Kragen riskierte; den "Gegenteils-Fex", der sich einen Spaß daraus machte, Karl Kraus über Jahre zu frotzeln; den fulminanten ... Weiter zu mehr Information

Gerhard Fritsch "Man darf nicht leben, wie man will". Tagebücher

Buchpräsentation

in blau abstrahierte Fotografie von Gerhard Fritsch

Ort und Zeit

Donnerstag, 14. Februar 2019, 19:00 Uhr
Lesesaal der Wienbibliothek im Rathaus
Rathaus, Eingang Lichtenfelsgasse,
Stiege 6 (Glaslift), 1. Stock, 1010 Wien

Zum Buch

Wer war Gerhard Fritsch? Einer der bedeutendsten österreichischen Autoren der Nachkriegszeit, in einem Atemzug zu nennen mit Hans Lebert oder Thomas Bernhard? Ein reger Literaturfunktionär, der als Rezensent, Herausgeber, Lektor und Mitglied zahlreicher Jurys den Betrieb seiner Zeit maßgeblich beeinflusste? Ein Getriebener, der dreimal verheiratet und Vater von vier Kindern ... Weiter zu mehr Information

Seiten